4. august 2015: weisslicher himmel. staub, der dadurch erkennbar wird, dass wolken ihren schatten auf ihn werfen.
woher der staub kommt, fragt ihr? der wird im westen versprueht und wird dann vom wind zu uns geweht. dass das so ist, kann man daran erkennen, dass er noch die streifen der chemtrails enthaelt.