24. august 2015: neue wolken braucht die welt! (und nicht etwa ein ende der staendigen kriege, eine stabile wirtschaft, nahrungsmittel ohne gift, eine medizin die heilt, nein...)
nach der gestrigen (abendlichen und naechtlichen) aerosolausbringung war heute genug staub in der luft, um wieder elektromagnetische spiele zu spielen.
diese wolken kommen durch strahlung zustande (aus anlagen wie haarp). sie sind von den luftstroemungen voellig unabhaengig: sie stehen, wenn der wind weht, oder bewegen sich, ohne dass dabei luft verschoben wird.
scheinbar brauchen wir genau das...